Stepper

Stepper, beliebte Fitnessgeräte. Welches Modell kaufen?

Wenn man gesund sein und schlank aussehen möchte, muss man sich bewegen. Heute wissen das schon alle. Kein Wunder, dass so viele Personen, sowohl Frauen als auch Männer, trainieren. Viele Personen gehen ins Fitnessstudio regelmäßig. Es gibt jedoch auch Menschen, die zu Hause gerne üben. Auch solche Personen können gute Effekte erreichen, wenn sie nur auf gute Sportgeräte setzen. Zu empfehlenswerten Lösungen zählen Stepper, die den Bewegungsablauf des Treppensteigens effektiv simulieren.

Beliebte Stepper Arten

Stepper sind Sportgeräte, die vor allem dem Training der Beinmuskulatur dienen. Regelmäßige Trainings ermöglichen auch die Kondition zu verbessern. Mit Hilfe von einem Stepper kann man die sogenannten Problemzonen, d.h. Bauch, Beine und Po trainieren. Kein Wunder, dass sich so viele Frauen für den Kauf von einem eigenen Stepper entscheiden. Zurzeit kann man sich auf eine der folgenden Arten entscheiden:

  • Mini-Stepper – heute sind Mini-Stepper am beliebtesten. Es handelt sich doch um die kostengünstigste Variante (auch im Falle von Markenprodukten). Derartige Stepper bestehen aus zwei Trittflächen und einem Hydraulikzylinder (manchmal aus zwei Zylindern). Obwohl es sich um wirklich kleine Sportgeräte handelt, ermöglichen sie ein effektives Training;

  • Twist- und Swing- Stepper – diese Stepper ermöglichen charakteristische Twist-Bewegungen, was Trainings effektiver macht. Während des Trainings werden die Rückenmuskulatur und die Außenseite der Oberschenkel gestärkt.

  • Side-Stepper – die effektivste Stepper-Art. Intensive Seitwärts-Bewegungen ermöglichen zusätzliche Muskeln effektiv zu trainieren und noch mehr Kalorien zu verbrauchen. Jeder Stepper Test bestätigt, dass Geräte dieser Art eine gute Wahl darstellen.

Einen Stepper wählen. Welche Kriterien sind zu berücksichtigen?

Es ist besonders empfehlenswert, auf einem Stepper regelmäßig zu trainieren, wenn man abnehmen möchte. Auf dem Stepper kann man viele Kalorien relativ schnell verbrennen. Effektiv stärkt man auch seine Muskeln in den Oberschenkeln und im Gesäß. Zurzeit kann man viele verschiedene Stepper auf dem Markt finden. Es ist empfehlenswert, einen professionelle Stepper Test zu studieren, bevor man ein bestimmtes Fitnessgerät kauft. Was ist es zu beachten, wenn man ein effektives, langlebiges und funktionelles Fitnessgerät kaufen möchte?

  • Modelle mit Hydraulikantrieb – dieser Antrieb läuft auch nach relativ langen Trainingseinheiten nicht heiß. In der Praxis bedeutet das, dass man Stepper mit dem Hydraulikantrieb länger verwenden kann;

  • Verschiedene Trainingsstufen – Trainierende sind nicht immer fit. Daher sind Modelle mit verschiedenen Trainingsstufen empfehlenswert, die man an jede bestimmte Person einfach anpassen kann. Dank verschiedener Trainingsstufen ist ein gelenkschonendes Training möglich;

  • Trainingscomputer – zurzeit ist ein funktioneller Trainingscomputer eine Selbstverständlichkeit. Es werden Kalorien, Distanzen, Schritte sowie viele andere Daten genau gemessen.